Sprachassistenten

Die Spracherkennung bei Sprachassistenten erfolgt in der Cloud. Damit die Assistenten bei Bedarf reagieren können, ist die Mikrofonfunktion immer eingeschaltet. Wer mithört oder aufzeichnet und analysiert, ist nicht transparent. Wahrscheinlich geschieht die Erkennung des Keywords («Ok, Google», «Hey, Siri») lokal und Daten werden erst in die Cloud gesendet, nachdem ein Keyword erkannt wurde.

Es wird zu einem sparsamen Umgang mit dem Sprachassistenten geraten, um möglichst wenig Daten in die Cloud zusenden.

Siehe unter App-Berechtigungen.
Siehe unter Zugriff im Sperrzustand.
Siehe unter Cloud.


Sprachassistenten

Die Spracherkennung bei Sprachassistenten erfolgt in der Cloud. Damit die Assistenten bei Bedarf reagieren können, ist die Mikrofonfunktion immer eingeschaltet. Wer mithört oder aufzeichnet und analysiert, ist nicht transparent. Wahrscheinlich geschieht die Erkennung des Keywords («Ok, Google», «Hey, Siri») lokal und Daten werden erst in die Cloud gesendet, nachdem ein Keyword erkannt wurde.

Es wird zu einem sparsamen Umgang mit dem Sprachassistenten geraten, um möglichst wenig Daten in die Cloud zusenden.

Siehe unter App-Berechtigungen.
Siehe unter Zugriff im Sperrzustand.
Siehe unter Cloud.