Geodienste

Geodienste respektive Ortungsdienste sollten nur aktiviert werden, wenn sie auch tatsächlich gebraucht werden, beispielsweise zur Navigation oder für Apps, die den Standort benötigen.

Apple iOS
Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste

Google Android
Das Smartphone kann zu jedem Bild den Standort speichern, dies wird als Geo-Tagging bezeichnet. Die Geo-Tagging-Funktion der Kamera muss separat ausgeschaltet werden.

App-Berechtigungen > Kamera > Standort abschalten

Der Standortverlauf der Nutzerin oder des Nutzers des Gerätes kann über die Benutzerprofileinstellungen des Google-Kontos ein- oder ausgeschaltet werden.

Teilweise funktioniert die Ortung auch, wenn der GPS-Dienst ausgeschaltet ist. Google-Dienste nutzen dann Informationen der Mobilfunk und WLAN -Netze zur Standortbestimmung.

Einstellungen, Suchbegriff: Standort